Teilnahmebedingungen Jingle Bee / Adventskalender Instagram Dagi Bee

TEILNAHMEBEDINGUNGEN mit DATENSCHUTZHINWEIS

 

  1. Gegenstand des Gewinnspiels und Veranstalter/Verantwortlicher

 

1.1  Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel ‘DagiBee Adventskalender“ durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern mitgeteilten Daten.

 

1.2  Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptierst Du als Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

 

1.3 Im Rahmen des Gewinnspiels werde ich in der Zeit vom 01.12.2020 bis 24.12.2020 jeden Tag einen Post auf meinem Instagramchannel "Dagibee" veröffentlichen, in dem ich einen Gewinn verlose (nachfolgend "Beitrag" genannt). Im Grunde sind es also 24 einzelne Gewinnspiele. Die Gewinne können unterschiedlich sein und werden von mir in dem jeweiligen Beitrag genannt.

 

Um teilzunehmen musst Du

 

1.)     meinen vorgenannten Instagram-Account @dagibee abonnieren,

 

2.)     das jeweils an dem Tag, an dem Du teilnehmen möchtest, veröffentlichte Beitrag kommentieren und liken

 

3.)     dem Gewinnspielpartner folgen, wenn es explizit im Post zusätzlich als Bedingung genannt wird.

 

 

       Natürlich kannst Du auch an mehreren Tagen teilnehmen. Den für das jeweilige Beitrag ausgelobten Gewinn nenne ich jeweils in dem Beitrag selbst. Ich übernehme keine Gewähr dafür, tatsächlich jeden Tag einen Beitrag zu veröffentlichen, sondern behalte mir vor, aus gegebenem Anlass (z.B. wenn ich krank werden sollte) auch mal keinen Beitrag zu veröffentlichen.

 

1.4 Veranstalter des Gewinnspiels und Verantwortlicher im Sinne des DSGVO bin ich, Dagmar Kazakov, ℅ Dagi Bee Daimlerstr 18, 40789 Monheim

 

  1. Teilnahme

 

2.1  Zur Teilnahme berechtigt an dem Gewinnspiel sind ausschließlich Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 16 Jahre alt sind und die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch.

 

2.2  Die Teilnahme ist in der Zeit vom 01.12.2020 bis 24.12.2020 jeweils täglich von der Veröffentlichung des Beitrag bis zur Veröffentlichung des nächsten Beitrages (jeweiliger Teilnahmeschluss) möglich.

 

2.3 Die Teilnahme erfolgt wie in Ziffer 1.3 beschrieben.

 

2.4 Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen werden. Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. Der Umtausch eines Gewinns ist ausgeschlossen.

 

2.5  Der Gewinn wird dem jeweiligen Gewinner per Post an die von diesem angegebene (siehe Ziffer 3.2) Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an die Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Eine Verantwortung für Lieferschäden wird nicht von mir übernommen.

 

2.6 Das Gewinnspiel findet auf der Plattformen Instagram statt. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Zusammenhang zu den Betreibern dieser Plattformen. Ich übernehme keinerlei Haftung für die Funktionsfähigkeit (insbesondere die technische Verfügbarkeit) der Plattformen.

 

3.   Gewinne und Gewinnbenachrichtigung  

 

3.1 Die jeweiligen Tagesgewinne werden in dem einzelnen Beitrag genannt. 

 

3.2  Der jeweilige Tagesgewinner, der von mir im Losverfahren bestimmt wird, gebe ich innerhalb von 7 Tagen nach dem für das Beitrag geltenden Teilnahmeschluss (vgl. Ziffer 2.2) in dem Insta-Post auf meinem Instagram-Account @dagibee bekannt, indem ich den Insta-Namen des jeweiligen Gewinners nenne.

 

       Zudem werde ich jeden Tagesgewinner per Privatnachricht über dessen Instagram-Account über den Gewinn informieren und auffordern, mir eine Nachricht zu senden, in der die für die Abwicklung des Gewinnspiels erforderlichen personenbezogenen Daten des Tagesgewinners wahrheitsgemäß und vollständig zu übermitteln sind. Geht die Adresse des Tagesgewinners nicht innerhalb von 5 Tagen nach Absendung meiner Privatnachricht an ihn vollständig bei mir ein, erlischt der Gewinnanspruch.

 

3.3  Ich übernehme keinerlei Gewährleistung oder Garantien im Zusammenhang mit den Gewinnen im Hinblick auf deren Mangelfreiheit. Sollte ein Gewinn mangelhaft sein, trete ich etwa mir zustehende Gewährleistungs- oder Garantieansprüche jedoch an den jeweiligen Gewinner ab.

 

4.    Schlussbestimmungen

 

Sollten die vorstehenden Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht. Sofern der Teilnehmer Vollkaufmann ist, gilt als Gerichtsstand ausdrücklich Hamburg vereinbart.

 

5.    Datenschutzhinweise

 

Ich (vgl. Ziffer 1.4) bin verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer.

 

Ich erhebe insofern im Rahmen der in vorstehender Ziffer 3.2 genannten E-Mail Name, Alter, Anschrift und E-Mail-Adresse der Gewinner des Gewinnspiels. Die Daten benötige ich, um Deine Teilnahmeberechtigung zu überprüfen und Dir den möglichen Gewinn zukommen zu lassen. Deine E-Mailadresse benötige ich, um mit Dir zu korrespondieren, falls Rückfragen hinsichtlich Deiner Teilnahmeberechtigung oder der Abwicklung des Gewinns entstehen. Ich erhebe zudem Deinen Insta-Namen, um auf meinem Instagram-Account bekannt zu geben, dass Du einer der Gewinner bist.

 

Deine Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von 12 Monaten nach dem Teilnahmeschluss gelöscht, soweit ich nicht gesetzlich zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin. Für diesen Zeitraum behalte ich Deine Daten, falls Du Ansprüche im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel gegen mich gelten machen möchtest.

 

Ich bin berechtigt, Deinen Namen und Deine Anschrift zu Zwecken der Versendung des Gewinns an Dritte weiterzugeben, namentlich das Versandunternehmen, welches die Gewinne versendet.

 

Darüber hinaus gebe ich deine Daten nicht an Dritte weiter.

 

Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die 12-monatige Speicherung ist zudem Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ich bin ebenfalls verantwortlich für die Datenerhebung, die beim Aufrufen dieser Website mit den Teilnahmebedingungen erfolgt. Beim Aufrufen werden durch den auf Deinem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser nämlich automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen. Sie werden gelöscht, sobald Du die Website verlässt.

Du hast hinsichtlich meiner Datenerhebung und -verarbeitung folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Sitzes wenden.

Sofern Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast Du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast Du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.

Sofern ich Deine personenbezogenen Daten auf Basis einer von Dir erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verarbeitete, kannst Du diese gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung ab dem Zeitpunkt des Widerrufs widerrufen.

Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: hallo@keinhype.de

Ich weise darauf hin, dass ich nicht für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten durch die Plattform Instagram verantwortlich bin, auf denen das Gewinnspiel stattfindet. Nähere Informationen zu deren Umgang mit Ihren Daten erhältst Du im Rahmen der entsprechenden Datenschutzerklärungen der Plattformbetreiber.